5. Station

 
Was ist ein Biosphärenpark?

BIOSPHÄRE LUNGAU

Biosphäre = Lebensraum für Mensch und Natur

Ein Biosphärenpark ist eine von der UNESCO ausgezeichnete und anerkannte Modellregion für nachhaltige Entwicklung. Im Gegensatz zu Nationalparks gibt es nicht nur weitgehend unberührte Natur, sondern (vor allem) auch bewohnte und bewirtschaftete Gebiete.


3 Hauptaufgaben im Biosphärenpark:

Erhalten, Entwickeln, Partizipieren


Biosphärenpark Salzburger Lungau

Wir tragen seit 11. Juli 2012 die Auszeichnung UNESCO Biosphärenpark. Wir sind der jüngste und größte Biosphärenpark Österreichs

Zahlen & Fakten

  • Größe: ca. 1500 km2, davon rund 1020 km2 im Lungau
  • Bewohner: ca. 34.000, davon rund 21.000 im Lungau
  • Gemeinden: 19 – davon 4 in den Nockbergen
  • Höchster/Tiefster Punkt: Großer Hafner mit 3.076 m (Lungau), Millstättersee auf 588 m (Nockberge)
  • UNESCO Kulturerbe: (immaterielles Kulturerbe)
  • Samsonumzüge, 2010
  • Stille Nacht, das Lied, 2011
  • Die Vereinigten zu Tamsweg, 2010

Mehr Infos – im App!

WIE ENTSTEHT EIN BODEN?

Unsere Böden haben sich erst nach der letzten Eiszeit entwickelt, die vor 14.000 Jahren zu Ende ging. Davor war Salzburg, bei ca. 10 °C niedrigeren Temperaturen als heute, für 100.000 Jahre mit Gletschereis bedeckt. Unter günstigen Bedingungen dauert die Bildung von 1 cm Boden 100 Jahre. Aufgrund des rauen Klimas ist die Bodenentwicklung im Lungau langsamer als im Flachgau. Neben dem Klima spielen Relief, Ausgangsgestein, Pflanzen und Tiere eine wichtige Rolle. Dabei wird das abgestorbene Pflanzenmaterial von Bodentieren und Mikroorganismen abgebaut und mit dem verwitterten Gesteinsmaterial zum sogenannten Mineralhumus vermischt. In einer Hand voll fruchtbarem Boden leben mehr Bodenorganismen als Menschen auf der Welt. Eines der bekanntesten und wichtigsten Bodentiere ist der Regenwurm. Auch der Mensch ist durch seine vielfältigen Tätigkeiten zu einem Faktor der Bodenbildung geworden.

  • 1. Station
    Samson Mariapfarr & Der Boden – Unsere Lebensgrundlage
  • 2. Station
    Wasser, die Quelle allen Lebens! Wasser und Boden
  • 3. Station
    Kasmandl & Wald und Boden
  • 4. Station
    Schützen Mariapfarr & Was macht der Boden alles?
  • 5. Station
    Biosphäre Lungau & Wie entsteht ein Boden?
  • 6. Station
    Osterbräuche im Lungau & Boden und Landwirtschaft
  • 7. Station
    Lungauer Mundart & Zerstörung des Bodenaufbaues
  • 8. Station
    Krampus und Nikolaus & Boden und Umweltgifte
  • 9. Station
    Die Flachsdörre Bruckdorf
  • 10. Station
    Trachtenmusikkpelle Mariapfarr & Mensch und Bodenverbrauch
  • 11. Station
    Stille-Nacht-Lied & Bodenschutz – Was können wir tun?