Wir landen Sie ein auf

UNSEREN BODEN-
KULTUR-WEG

Die Bodenkultur, die Nutzung des Bodens für Land- und Forstwirtschaft, bildete über Jahrhunderte die Lebens- und Einkommensgrundlage der Menschen im Lungau und prägte dadurch die Gesellschaft und Ihre Kultur.

Auf dem 4 km langen Boden-Kultur-Weg erfahren Sie Interessantes rund um unsere Lebensgrundlage: den Boden. Dieser ist und war die Nahrung unserer Kultur. Entdecken Sie die elf Stationen auf einer etwa zweistündigen Wanderung rund um Mariapfarr!


Unsere Stationen
Rund um unseren Lehrpfad

DIE STATIONEN IM ÜBERBLICK

  • 1. Station
    Samson Mariapfarr & Der Boden – Unsere Lebensgrundlage
  • 2. Station
    Wasser, die Quelle allen Lebens! Wasser und Boden
  • 3. Station
    Kasmandl & Wald und Boden
  • 4. Station
    Schützen Mariapfarr & Was macht der Boden alles?
  • 5. Station
    Biosphäre Lungau & Wie entsteht ein Boden?
  • 6. Station
    Osterbräuche im Lungau & Boden und Landwirtschaft
  • 7. Station
    Lungauer Mundart & Zerstörung des Bodenaufbaues
  • 8. Station
    Krampus und Nikolaus & Boden und Umweltgifte
  • 9. Station
    Die Flachsdörre Bruckdorf
  • 10. Station
    Trachtenmusikkpelle Mariapfarr & Mensch und Bodenverbrauch
  • 11. Station
    Stille-Nacht-Lied & Bodenschutz – Was können wir tun?